DIE TESCHENER BÜCHEREI
INFO-BLATT

          Die am 1. Jänner 1994 gegründete Teschener Bücherei (Ksi±¿nica Cieszyñska) ist eine wissenschaftliche Kommunalbibliothek. Sie umfaßt einige historische Büchersammlungen, die in der Zeit vom 18. bis zum 20. Jahrhundert entstanden sind. Neben Sammlung, Schutz und Konservierung des regionalen Schriftgutes gehört zu ihren Hauptaufgaben die Gründung einer modernen Werkstatt zur Heimat- und Bibliologieforschung, sowie die Anregung, Organisation und Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten im Bereich des literarischen Kulturgutes im Teschener Schlesien. Ihr Ziel ist auch die Popularisierung von Wissen über die Geschichte und die Kultur der Region.

          Mittels des vorliegenden Info-Blattes lernen Sie den Werdegang der Teschener Bibliothek, die Geschichte und den Inhalt der einzelnen Sammlungen, die zu ihrem Bücherbestand gehören, die rechtlichen Grundlagen und die Organisationsstruktur sowie die Tätigkeit im Bereich des Schutzes, der Konservierung und Bearbeitung und die Zugänglichkeit der Sammlung kennen. Sie finden hier auch grundlegende Informationen über die in der Bibliothek durchgeführten Dokumentationsarbeiten sowie die durch die Bücherei realisierten wissenschaftlichen Programme, Publikationen und Ausstellungen. Im Informationsteil finden Sie Angaben zu Sanierung und Umbau des künftigen Sitzes. Etliche Reproduktionen besonders interessanter Druckschriften und Manuskripte aus der Sammlung der Teschener Bücherei kann man sich auf der Seite "Abbildungen" ansehen. Eine Auswahl der wichtigsten Literatur, die der Sammlung und der Tätigkeit der Bücherei gewidmet ist, wird auf der Seite "Bibliographie" präsentiert. Einen separaten Teil des Info-Blattes bilden Texte, die die anderen in Teschen lokalisierten historischen Bibliotheken betreffen.